SEO Day Recap 2014

SEO Day Recap 2014

Am 30. Oktober 2014 hat Fabian Rossbacher zum SEO Day 2014 ins Rheinenergie-Stadion nach Köln geladen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und sind bereits 2 Tage vorher angereist, um auch den Expert Day mit zu nehmen. Beide Events haben sich voll und ganz gelohnt. Im nachfolgenden SEO Day 2014 Recap bzw. Expert Day 2014 Recap könnt Ihr nachlesen warum.

SEO Day und Expert Day Recap

Es ist vollbracht: 3 Tage Vollgas-Onlinemarketing liegen hinter mir. Der ExpertDay am Mittwoch hat in gewohnter Weise gerockt. Viele tolle Insights in viele unterschiedliche Themen, neue Kontakte und jede Menge Spaß…. So ist mein Fazit zum ExpertDay, denn mehr Recap geht an dieser Stelle leider nicht, da die Teilnehmer richtigerweise nichts über die Inhalte erzählen, bloggen und sharen dürfen. Nur so viel: ich empfehle allen, sich im nächsten Jahr so schnell wie möglich anzumelden, denn die Plätze sind begrenzt und sehr begehrt. Der SEOday: am Donnerstag hat dann offiziell der SEOday im Rheinstadion in Köln begonnen. Laut Veranstalter Fabian Rossbacher waren in diesem Jahr 640 Besucher registriert. Das ist zunächst eine ganze Menge, verteilt sich aber in der Location wirklich optimal, weil es 3 sehr großflächige Räume für die parallel laufenden Vorträge gibt. Hier hatten viele Teilnehmer die Qual der Wahl, denn man musste sich eben für eine von 3 Sessions pro 45 Minuten entscheiden.

Und da wie gewohnt die Speaker sehr hochkarätig waren, fiel die Wahl nicht immer leicht. Persönlich habe ich nur eine handvoll Vorträge mitgenommen, da es ständig irgendwo gute Gespräche mit geschätzten Kollegen gab. Um 18:00 Uhr durfte ich dann selber noch ein bisschen aktiv werden und mit Johannes, Jens, Dominik, Christian und Marcus im Superpanel ein paar Projekte „zerlegen“, die die Besucher zuvor einreichen konnten. Leider konnten wir aus Zeitgründen nicht alle berücksichtigen, was den Spaß aber in keinster Weise beeinträchtigt hat. Toll war neben den ganzen OnPage-, Link und SEO-Insights, auch die rechtlichen Aspekte im Sinne eines rechtskonformen Impressums direkt von einem Anwalt analysiert zu bekommen. Im Anschluss bin ich dann mit einigen Kollegen noch lecker essen und später auf der SEOday Party gewesen.

Der Vodka floss in Strömen, aber mir persönlich war es im Club51 dann doch zu laut, so dass wir vor der Location gefeiert haben und gegen 02:30 Uhr dann mit einigen Leuten den Abend an der Hotelbar beendet haben. Fazit: Sowohl der ExpertDay als auch der SEOday war nahezu perfekt organisiert. Das Essen war in diesem Jahr noch einen Tick besser und für das leibliche Wohl war auch sonst den ganzen Tag perfekt gesorgt. Es gibt aber auch ein bisschen Kritik: die Party hat dieses Jahr nicht ganz so derbe gerockt und vielleicht sollte Fabian über einen Locationwechsel nachdenken. Mir war es echt zu voll und zu laut! 😉 Ansonsten fettes Danke an Fabian und sein Team: Ihr habt das echt wieder gerockt!!!

SEO Day 2014 Recap Liste

Und wie gewohnt freue ich mich auf Eure Recaps von SEOday 2014, die dann hier in unserer großen Recap Liste zu finden sein werden:

weitere Artikel aus unserem Content Marketing Blog

Kommentare

jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *