Online Marketing Tag 2015 – ein ReCap

Online Marketing Tag 2015 – ein ReCap

Letzte Woche ging in Wiesbaden der von Mario Jung organisierte Online Marketing Tag 2015 über die Bühne und ich hatte das Vergnügen dort auch einen Vortrag zum Thema Content Marketing mit Trends halten zu dürfen. Da ich direkt nach der Keynote bereits um 9:30 Uhr auf der Bühne stand, bin ich bereits am Vorabend der Online Marketing Konferenz angereist. Leider waren die Flüge entweder bereits überbucht oder aber so teuer, dass ich tatsächlich mit der Bahn fahren wollte. Aber auch auch hier gab es einige Fallstricke bzw. Unannehmlichkeiten: hier aus der Provinz mit dem Zug nach Wiesbaden zu fahren bedeutet 5 mal umsteigen mit einer durchschnittlichen Umsteigezeit von unter 5 Minuten. Die Chance einen der Anschlusszüge zu verpassen war also bei nahezu 100% und da ich sowieso kein Fan von Bahnfahren bin, hab ich mir dann kurzerhand einen Mietwagen bei Europcar besorgt. Gegen 15:00 Uhr war ich dann bereits am Ziel und der überaus zuvorkommende Servicemitarbeiter bei Europcar hat mich dann netterweise sogar noch von der Mietwagen-Rückgabestelle ins Hotel gefahren! So geht Service!

OMT2015 Speakers Dinner

Um 19:00 Uhr haben wir uns in einem Wiesbadener Burgerladen getroffen, wo uns Mario zum Dinner eingeladen hatte. Also habe ich mich zusammen mit Mirko Lange fast pünktlich vom Hotel aus zu Fuß auf die Socken gemacht. Das Essen war super und die Kollegen waren gut gelaunt und gesprächig, sodass wir einen wirklich netten Abend hatten. Ich bin dann allerdings recht zeitig ins Bett gefallen, um am nächsten Morgen fit auf der Bühne stehen zu können.

Das Event: Online Marketing Tag 2015

Der Online Marketing Tag 2015 hat im Wiesbadener Schlachthof stattgefunden, einer sehr angenehmen Event- und Konzertlocation in der Nähe des Hauptbahnhofs. Ab 8:00 Uhr konnte man sich am Checkin sein Konferenzset inkl. Armbändchen abholen und dann direkt zum Frühstücksbuffet mit Kaffee wechseln. Die Atmosphäre war angenehm ruhig und man hatte deshalb gute Möglichkeiten für Gespräche.

Nach der Keynote, die ein lokaler FDP-Poltiker halten durfte, war dann auch direkt mein Vortrag an der Reihe. Lustigerweise hatte ich wirklich rein zufällig eine Aktion von SIXT als Case-Study im Gepäck, die damals zu den Wahlen durch die sozialen Medien getrieben wurde, die irgendwie wie die Faust aufs Auge passte:

sixt-mehr-sitze-als-die-fdp

Im Publikum (und auch bei Herrn Bensch, der dann in der ersten Reihe saß) hat das natürlich für einige Lacher gesorgt.

Weitere Vorträge

Im Anschluss habe ich mir noch einige weitere Vorträge angehört, die wirklich allesamt sehr hochwertig waren. Allen voran der geschätzte Kollege Sepita Ansari, der wirklich tolle Insights vermittelt hat, aber auch Branchenexperten wie Thomas Hutter und Nico Zorn haben erstklassige Inhalte vermittelt. Leider habe ich es nicht geschafft in einen der paralellen Workshops zu gehen, werde das aber mit Sicherheit nächstes Jahr auch machen, denn das Feedback der anderen Teilnehmer dazu war auch durchweg positiv.

Branchenexpertin Romy Habelt von xpose360.de hat ebenfalls einen sehr erfrischenden Vortrag zum Thema Affiliate Marketing gehalten und sehr viele tolle Praxisbeispiele gezeigt, die es gerade Einsteigern mit Sicherheit einfacher gemacht haben, die teilweise doch komplexe Materie besser zu verstehen.

Mein Fazit zum Online Marketing Tag 2015

Es war ein Debut! Das muss man vorweg sagen! Und dafür war es wirklich toll, von der Organisation im Vorfeld, über die Kommunikation, das Hotel, das Essen und die Location… Wirklich super! Ich habe aber natürlich auch einige Kritikpunkte, die aber konstruktiver Natur sind. Die Location war prinzipiell toll, allerdings etwas zu „finster“, ich habe dadurch in der zweiten Hälfte oft mit Müdigkeit kämpfen müssen. Neben der eher dunklen Räumlichkeit war die Wahl der Musik in den Pausen sicher gut gemeint, aber auch hier hat der Pepp gefehlt. Die etwas müde Grundstimmung (Achtung: meine subjektive sehrwohl) wurde durch die chillige „Entspannungsmusik“ nicht gerade in Richtung „wach“ gefördert. Aber das sind natürlich meine persönlichen Eindrücke und haben rein gar nichts mit der inhaltlichen Qualität zu tun! Die war top! Genuso wie das Essen, was ja auf manchen Konferenzen eher langweilig und fade ist, war hier wirklich sehr lecker und reichhaltig.

Neben den Inhalten waren aber auch die Kontakte, Freunde und Bekannte natürlich ein Highlight. Und davon gabs jede Menge. Ich habe mich sehr gefreut mal den Christos Pipsos näher kennenzulernen und habe bereits am Vorabend des Events interessante Gespräche mit ihm geführt. Und dann sei da noch Kyra Jäger erwähnt, die im Auftrag von Thorsten Piening von qualitytraffic.de auf dem Online Marketing Tag unterwegs war (Thorsten, wir müssen reden!). Sehr aufgeweckte und clevere junge Lady, wir haben sehr viel gelacht!

Alles in allem ein sehr gelungenes Event, wie auch die anderen Recaps zeigen. Ich hoffe das Team um Mario Jung und meine-reichweite.de wiederholt dieses Format im kommenden Jahr.

Online Marketing Tag 2015 Recap Liste

Sollte Dein Recap vom Online Marketing Tag 2015 hier fehlen, dann schicke uns bitte die URL an info@contentking.de und wir nehmen Dich dann gerne in diese Recap Liste auf.

Bildrechte: SIXT.de

weitere Artikel aus unserem Content Marketing Blog

jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *