50 Leute 100 Steaks – Recap 2014

50 Leute 100 Steaks – Recap 2014

Normalerweise blogge ich meine persönlichen Event-Recaps wirklich ganz direkt und im Anschluss an die Veranstaltung – First Mover Bonus….. Ihr wisst schon! Für den 50 Leute 100 Steaks, bzw. 50 leute 248 Hummer Recap habe ich mir etwas Zeit gelassen, weil ich die Impressionen und den ganzen neuen Input erstmal mental sortieren wollte.

50 Leute 100 Steaks – mein Recap für 2014

Am Donnerstag den 19. Juni 2014 war es soweit: 100 Steaks warteten auf 50 Leute bzw. 50 Leute warteten auf jede Menge neuer Online Marketing Tipps & Tricks. Und die haben die Teilnehmer auch bekommen, und zwar nicht nur 50, denn vor, neben, während und nach dem Event hat man durch persönlichen Austausch mit Sicherheit das Doppelte an Input und frischen Ideen mitnehmen können. Das zumindest sagt mein goldenes silbernes #50L100S-Notizbuch. Ich freue mich riesig jetzt gleich ins Büro zu kommen, um direkt mit der Umsetzung einiger Tipps zu beginnen. Weitere Tipps waren ebenfalls super, sind aber nicht von heute auf morgen in die Tat umzusetzen, andere waren bereits bekannt und sind schon umgesetzt.

50 Leute 100 Steaks Tipps

Wer jetzt erwartet an dieser Stelle eine Liste oder Screenshots aus den Vorträgen zu sehen, den muss ich leider enttäuschen, denn wie auf manch anderem SEO und Online Marketing Event gilt auch bei 50 Leute 100 Steaks: don´t blog, don´t tweet, don´t tell. Und das ist auch gut so, denn alles andere würde der Exklusivität und mittelfristig auch der Qualität solcher Veranstaltungen schaden.

der Ablauf

Ich bin am Donnerstag morgen sehr früh nach Berlin gereist und habe am Flughafen in München direkt Irina und Danny von onpage.org, sowie Martin von CatbirdSeat getroffen, die auch auf dem Weg zu Karl & Anne nach Berlin waren. Der Flieger ging pünktlich und so waren wir schon um kurz vor 8 Uhr im Konferenzhotel. Learning daraus: es war zu früh und falls ich nächstes Jahr wieder dabei sein kann, werde ich definitiv am Vorabend anreisen.

Ab 9 Uhr durften die Teilnehmer dann in der Skylounge im 12.Stock die eigentliche Location für diesen Tag entern. Für Kaffee und Häppchen war bestens gesorgt und so habe ich bereits vor dem Start von 50 Leute 100 Steaks einige gute Gespräche geführt.

Fast pünktlich um 10 Uhr ging´s dann mit den ersten Tipps los und ich würde wirklich zu gerne hier mehr dazu schreiben, aber Ihr wisst ja….. don´t blog…
Eigentlich sollten nur die ersten 20 Tipps vor allen Teilnehmern vorgetragen werden, allerdings waren sowohl Karl als auch die teilnehmenden Gäste so flexibel und vortragsgewillt, dass bis zur Mittagspause mehr als 25 Tipps gehört wurden. Das war alles sehr „smooth“ und locker umgesetzt! Tolle Atmosphäre!

Nach dem Mittagessen ging es dann in kleinen spontanen Grüppchen weiter und jeder konnte seinen Tipp noch mal einer ausgewählten Runde im Rotationsverfahren vorstellen. Somit war gewährleistet, dass man auch wirklich alle Tipps hören konnte. Nebenbei waren aller Zuhörer nach jedem Tipp dazu aufgefordert eine Bewertung abzugeben, aus denen am Ende die Gewinner ermittelt wurden.

Um 18 Uhr war dann Ende des offiziellen Parts, und das war auch gut so, denn nach so derart viel Input (teilweise auch sehr technisch) lässt die Konzentrationsfähigkeit irgendwann stark nach. Um 18:30 Uhr ging´s dann in den 6. Stock des Hotels, wo wir mit Drinks und BBQ bereist empfangen wurden. Was soll man sagen: Karl hat das diesjährigen Wettfuttern nochmal auf die Spitze getrieben und neben Steaks, Koteletts und allerlei feinen Grillereien, gab es Hummer satt. Selbst als die Steaks irgendwann alle waren, gab es noch immer gegrillte Krustentiere am Buffet. Von daher wäre eine Namensänderung auf 50 Leute 248 Hummer anzudenken, lieber Karl.

50 Leute 100 Steaks

Den weiteren Verlauf lasse ich mal unkommentiert, nur soviel: es hat derbe gerockt und wir hatten wirklich jede Menge Spaß!

mein persönliches 50 Leute 248 Hummer Fazit

WOW, so geht Online Marketing Eventing! Die Location war perfekt, die Teilnehmer waren handverlesen (Danke an dieser Stelle auch an die Jury unter Astrid, Jens, Irina, Dominik und Sandra), die Tipps waren größtenteils hammergut und wertvoll, die Organisation war top (Danke Anne und Dajana), das Essen war top und die Grill-Völlerei legendär. Ich hatte das ja bereits vor dem Event auf Facebook angesprochen: ich kann nicht verstehen, dass sich nicht mal 200 Leute beworben haben! 50 Leute 100 Steaks ist ein MustBeThere-Event. Ich für meine Teil habe auf alle Fälle schon einen guten Tipp für das kommende Jahr parat.

Danke Karl und Danke Anne! You rock! #herzle

Und selbstverständlich habe ich auch eine Liste der anderen 50 leute 100 Steaks Recap Schreiberlinge:

weitere Artikel aus unserem Content Marketing Blog

jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *